Paul von Chäs & Co.

Seit sein Vater damals die Firma gründete, stand bei Chäs & Co. immer der persönliche Kundenkontakt und die individuelle Betreuung im Fokus. Heute ist die Firma zwar nicht mehr in seinem Besitz, Paul verfolgt diese Grundsätze aber weiterhin mit viel Passion. Dabei pflegt er die langjährigen Beziehungen zu Partnern und Lieferanten genauso wie zu den Kunden. Mit einem begeisterten Lächeln auf dem Gesicht erzählt er uns von seinen Produkten aus der Region und von Lieferanten, die er persönlich kennt und mit denen er eine langjährige Zusammenarbeit und viel Vertrauen aufgebaut hat.

Besonders schätzt Paul die Transparenz der Produkte. Die Eier kommen vom Freilandhof in der Nähe und die Butter wird in der Käserei ihres Vertrauens hergestellt. Sour Cream und Joghurt kommen ebenfalls aus der Region und werden beim Lieferanten frisch aus Schweizer Milch nach altem Handwerk produziert.

Begonnen hat alles 1983, als sein Vater einen kleinen Käseladen in der Stadt Zürich eröffnete. Bald entdeckte er das Potential der Gastronomie und begann seine Produkte auch an Restaurants zu verkaufen. Entsprechend wurde die Nachfrage grösser, und der Laden zog in eine grössere Lokalität um. Die zwei kleinen Läden in Zürich bestehen bis heute. Das Chäs & Co.-Hauptlager ist aber um einiges gewachsen und beliefert heute Kunden in der ganzen Schweiz. Passion und Liebe sind geblieben, denn nach wie vor wird hier mit den Produzenten des Vertrauens gearbeitet und es werden dabei auch kleinere Lieferanten und Bauern aus der Region aktiv unterstützt. Hinter jedem Produkt steht nicht nur hervorragende Schweizer Qualität, sondern auch das Gesicht des Produzenten und die Liebe, die er in die Produktion steckte. Das macht Chäs & Co. trotz der heutigen Grösse sehr persönlich.Paul_Chäs & Co.2

Zurück zur Startseite